F1 2015 : Startet die Motoren - Preload von F1 2015 ab sofort über den Xbox Store möglich | xboxfront.de
Artikelinformation

F1 2015: Startet die Motoren - Preload von F1 2015 ab sofort über den Xbox Store möglich

       
Neben King's Quest steht ab sofort auch Codemasters' neue Rennsimulation F1 2015 zum Preload über den Xbox Games Store bereit Der Download des Spiels "wiegt" knapp 20 Gigabyte und kann für 69,99 an sofort gestartet werden. Spielbar ist F1 2015 ab dem 10.07.2015 01:01 deutscher Sommerzeit.


08.07.2015 : Matthias Brems


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (32)
Faustschlag
Faustschlag
Hands On
@Vangl

Ich habe das Spiel zwar nicht, aber es soll mit tonnenweise Bugs veröffentlicht worden sein, das Netz ist voll mit Bugberichten.

Wir kann dann das Spiel soooo gut sein in deinen Augen?

14.07.2015 | 09:25 Uhr

Vangl
Vangl
Hands On
Ich hab mir das Spiel gekauft und habe es noch keine Minute bereut. Die Grafik, das Fahrgefühl, die Steuerung ist nahezu perfekt. Auch die Perspektive vom Cockpit aus echt toll. Einstellmöglichkeiten passen.Mit dem Pad super zu Steuern. Bin mal gespannt auf mein bestelltes Fanatec Lenkrad (das ganze Set kostete mich 2000 €) muß aber warten bis ende September, da derzeit fast alles ausverkauft ist. Letztendlich kommt es auch darauf an, wie oft ich das Spiel "in die Hand nehme" und in die One lade. Und derzeit spiel ich es täglich. Den Vettel hättens a bissl besser gestalten können, hehe ... Für mich ist es ein tolles Spiel und ich ertappe mich dabei, dass ich, bei welchem Auto auch immer, an der Mechanik herumschraube, um noch ein paar Zehntel herauszuholen.

14.07.2015 | 07:46 Uhr

Maberg IX
Maberg IX
Bietet F1 2015 keinen klassischen Karrieremodus? Codemasters gibt Auskunft
Ist das ein schlechter Scherz? ????Zum Glück habe ich nicht vorbestellt.

10.07.2015 | 11:39 Uhr

Helmut54
Helmut54
Bietet F1 2015 keinen klassischen Karrieremodus? Codemasters gibt Auskunft
Die sollten lieber CM die Lizenz entziehen.Immer der gleiche Müll.

10.07.2015 | 10:40 Uhr


2/7