Tom Clancy's Rainbow Six: Siege : Ubisoft kündigt Operation White Noise zum Shooter an | xboxfront.de
Artikelinformation

Tom Clancy's Rainbow Six: Siege: Ubisoft kündigt Operation White Noise zum Shooter an

       
Publisher und Entwickler Ubisoft kündigte heute "Operation White Noise" an, die finale Season des Year 2 von Tom Clancy’s Rainbow Six Siege. Die Spieler werden in Südkorea, hoch über der Skyline von Seoul, auf einem Aussichtsturm eingreifen. Zusätzlich werden dem Rainbow-Team drei neue Operator beitreten:

- Ein Angreifer und ein Verteidiger des 707. Special Mission Battalion werden ihre einzigartigen Fähigkeiten und neuen Waffen einsetzen, um es mit brandgefährlichen Situationen aufzunehmen.

- Ein neuer polnischer Operator der GROM-Einheit wird ebenfalls dem Team beitreten.

Mehr Informationen über die neuen Operator und das White Noise-Update gibt es im Livestream während der Pro League Finals am 18. und 19. November: https://www.twitch.tv/rainbow6

03.11.2017 : Thomas Brüser


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (43)
JamesBond2015
JamesBond2015
Operation Skull Rain zu Tom Clancy's Rainbow Six: Siege im Launch Trailer
ist das Update kostenlos? Und kommen in Zukunft noch Karten? Hatte das Spiel angetestet. Es macht schon spaß. Aber es sind doch zu wenig Karten und Modi.

Find den Season Pass irgendwie unnützlich. Das Game kostet zurzeit ja 20€. Aber Vollpreis wäre schon zu viel gewesen. Da bietet Titanfall 1 ja mehr Umfang.

01.08.2016 | 20:34 Uhr

FrontPrayer
FrontPrayer

MikeyTysonnnn
MikeyTysonnnn


2/9