Artikelinformation

News: Kryptogelder, Metaverse und Co. - Wichtige Trends aus der Gamingindustrie

       
Innovationen und Trends aus der Informationstechnologie verändern und erweitern stetig die Angebotspalette der Gaming-Industrie. Kunden der Branche erhalten im Zuge der Digitalisierung Zugang zu kreativen Produkten und Dienstleistungen, die neuartige Spielerlebnisse versprechen. Hier folgt nun ein Einblick in die Trends der letzten Jahre.

Streaming
Absoluter Hit der letzten Jahre ist Streaming. Träger des Trends ist natürlich Twitch, der sich nach seiner Veröffentlichung in 2011 zur beliebtesten Streaming-Plattform für Gamer avanciert hat. Die Lieblingsspiele der Twitch-Nutzer sind GTA V, League of Legends und Call of Duty: Warzone, die täglich Millionen von Zuschauern vor die Bildschirme ziehen. Allerdings bietet Twitch neben Computer- und Konsolenspielen auch traditionelle Games an, die dem Fernseher entwachsen sind. Während Pokerfans in der Vergangenheit Events nur im Fernsehen verfolgten, können sie heute dank Streamer wie Lex Veldhuis auf eine Vielzahl von Inhalten zugreifen. Dasselbe gilt auch für Schach. Weltmeister wie Hikaru Nakamura veröffentlichen spannende Matches auf der Plattform und arbeiten mit anderen Streamern zusammen, um das Interesse für Online-Schach zu erhöhen. Insgesamt brechen Twitch-Inhalte in der letzten Zeit einen Zuschauerrekord nach dem anderen. Zudem überschreitet die Plattform seit 2021 die Eine-Milliarde-Marke bezüglich der Anzahl der Visits pro Monat.

VR und AR
Virtual Reality und Augmented Reality sind zwei weitere Trends, die in den letzten Jahren die Gaming-Branche gehörig aufgemischt haben. Erstere öffnet uns die Tore zu einer digital erzeugten Welt. Mittels VR-Geräte sind wir nun in der Lage, uns von unserer realen Umgebung loszulösen und in eine vollkommen virtuelle Dimension einzutauchen. Das Erfolgs-Tool der Technologie ist die VR-Brille Oculus Rift, die nach ihrer Veröffentlichung in 2013 die ganze Branche zur Markteinführung von VR-Produkten animierte. Seitdem folgen beliebte Games wie VR-Poker, Half Life: Alyx oder Beat Saber, welche Gamer innovative Gaming-Erlebnisse versprechen.
Auch Spiele für Augmented Realty wie Minecraft Earth, Ingress Prime und Jurassic World Alive stürmen in den letzten Jahren den Markt. Der Ausgangspunkt des Durchbruchs ist das Release von Pokémon GO in 2016. Das Spiel löste sowohl in der Gamer-Community als auch bei Fans der Animeserie Pokémon eine unerwartete Begeisterung aus. Menschen hatten nun die Möglichkeit, wie ihre Serienhelden Pokémon zu fangen und Battles auszutragen. Denn die Technologie für Augmented Reality erweitert das reale Umfeld durch virtuelle Komponenten, die mithilfe von High¬tech¬ge¬räten eingeblendet werden. Diese Eigenschaft eröffnet der Gaming-Industrie ungeahnte Möglichkeiten zur Produktion von neuartigen, spannenden Games.

Cloud Gaming
Auch Cloud Gaming erlebt einen Boom und gilt als eine der wichtigsten Technologien der Zukunft in der Gaming-Branche. Bei Cloud Gaming laufen die Games auf externen Hochleistungsrechnern. Folglich dient das Endgerät des Gamers nur als Bildschirm, wodurch die Leistung des Geräts keinen Einfluss mehr auf die Spielqualität hat. Einer der populärsten Anbieter der Technologie ist natürlich der Cloud-Gaming-Service von Microsoft, der über Xbox Game Pass den Zugriff auf eine große Xbox-Bibliothek ermöglicht. Dafür zahlen die Abonnenten einen monatlichen Preis. Während der Laufzeit des Abos können Spieler ohne Einschränkungen auf ihren stationären Spielekonsolen zocken. Zur Zufriedenheit aller Gamer wird der Spielkatalog von Microsoft durch regelmäßige Updates und Neuzugänge stetig erweitert.

Kryptogelder und Blockchain
Weiterhin erobert die Blockchain-Technologie die Gaming-Branche. Diese ist ein unveränderliches, virtuelles Register zur Aufzeichnung von Transaktionen, die gemeinsam von der Blockchain-Community genutzt wird. Eng verbunden mit dieser Technologie ist der virtuelle Zahlungsverkehr und der Warenaustausch mit etablierten Kryptowährungen und NFTs (Non-Fungible Token). In der Gaming-Industrie wurden bereits einige Spiele auf den Markt gebracht, die eine Vorreiterrolle bei der Verbreitung der Blockchain-Technologie und der digitalen Gelder übernommen haben. Den Start hierfür legte 2017 das Online-Game CryptoKitties von Dapper Labs. Die Grundlage des Spiels bildeten dabei Blockchain und das digitale Geld Ether. Die unerwartet positiven Reaktionen nach dem Release ermutigten weitere Entwickler, an neuen Kryptoprojekten zu arbeiten. So entstanden neue Games wie Sorare und Lucky Block, die das Interesse für Kryptogames in den Massen verstärken.

Metaverse
Auch Metaverse sollte in dieser Liste nicht unerwähnt bleiben. Das futuristische Projekt ist eine Art virtuelle Parallelwelt, welches die Eingliederung der unterschiedlichen Lebensbereiche aus der Realität in den digitalen Raum bezweckt. Einige Online-Multiplayer sind bereits auf dem besten Weg zur Gründung eines eigenen Metaverse. Bestes Beispiel hierfür ist Fortnite. Das Spiel besitzt ein eigenes Universum, das von zahlreichen Spielern auf der ganzen Welt regelmäßig sowohl für Spielspaß als auch für Geselligkeit betreten wird. Um die sozialen Komponenten von Fortnite zu erweitern, organisierten Epic Games bereits Livekonzerte von bekannten Popstars wie Ariane Grande. Weitere Innovationen sind im Anmarsch. Denn Epic Games investiert akribisch in Startups, welche an der Idee des Metaverse arbeiten.

Die Gaming-Industrie erweitert seit einigen Jahren seine Angebotspalette dank der Einführung von zahlreichen technologischen Innovationen. Das Streamen und Zuschauen von Gaming-Inhalten hat sich bereits zum Massenphänomen entwickelt. Auf dem Vormarsch sind zudem VR und AR sowie Cloud Gaming, welche die Branche mit zahlreichen Produkten und Dienstleistungen vervielfältigen. Relativ neu im Geschäft sind dagegen Projekte um die Blockchain-Technologie sowie Ideen bezüglich des Metaverse. Experten erwarten, dass auch sie von der Gaming-Community mit großer Begeisterung angenommen werden.

05.10.2022 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1375)
herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Zum Thema one x und so schnell keine neue MS könntest du natürlich recht haben aber ms hat das ding nicht umsonst als premium Hardware rausgehauen und gar nicht so wenige die das ding dayone geholt haben wuerden auch eine neue gleich holen, auch wenn nur zwei Jahre dazwischen liegen. Siehe Hardware und technikgeilheit im noch teueren PC Smartphone und TV segment ;-)

01.03.2018 | 21:21 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ach Hayabusa, es geht bei dem was ich sage nicht nur um mich, es gibt sehr viele die sich so verhalten und dieses Verhalten zu kennen ist für Microsoft alles andere als unwichtig denn es geht auch darum Kunden von Sony zurück zu gewinnen. Darum solltest du diese Seite mit kindischen und wenig aussagekräftigen Kommentaren verschonen. Ich weiß auch nicht warum du dir diesen Schuh anziehst, ich habe niemanden persöhnlich angegriffen und dich schon garnicht sondern bin bestrebt sachliche Diskusionen mit der xbox Community zu führen. Also trage bitte einen kompetenten und vernünftigen Beitrag dazu bei und lass die Community nicht wie Kleinkinder da stehen.

01.03.2018 | 19:38 Uhr

Hayabusa
Hayabusa
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Damit es richtig weh tut?Deine Äusserungen werden ja immer lächerlicher.Meinst du wirklich es interressiert sich auch nur ansatzweise jemand dort was du machst,oh mann.Tue uns einen Gefallen alpinestar und verschone uns bitte mit weiteren Kommentaren da ist auf Playstationfront genug Platz.

01.03.2018 | 18:44 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
@Herbert: nee, jetzt findet erstmal eine noch größere Abspaltung der Konkurenten statt. Microsoft hat die x1x nicht rausgehauen um in 2 Jahren ne neue konsole zu bringen. Die 1x wird lange erhalten bleiben. Und der Unterschied der auf dem Bildschirm zu sehen ist reicht bei weitem nicht aus um Sony in Bedrängnis zu bringen darauf zu reagieren, das heisst die können ganz in Ruhe an was großem tüfteln. Für Microsoft wird es dennoch zu früh sein um eine neue Hardware zu bringen. Also Stand heute seh ich den Vorteil eindeutig bei Sony. Ganz zu Schweigen von so Aushängeschildern wie Forza. Die Entwicklung dort hat mich zusätzlich verschreckt. Dazu gibt es bei Sony zwar keine Alternativen aber wenn ich schon drauf verzichten muss, verzichte ich auch gleich auf alles andere damit es richtig weh tut.

28.02.2018 | 22:50 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Da bist du ja nicht der einzige und das traurige ist, dass sie ja inzwischen doch einiges richtig machen. Jetzt noch ein paar fette spiele dazu und es geht in Ordnung. In zwei drei Jahren werden die Karten bei den next gens eh wieder neu gemischt ;-)

28.02.2018 | 20:09 Uhr


2/275