Artikelinformation

News: Die besten Xbox Casino-Spiele

       
Die besten Xbox Casino-Spiele
Casino-Spiele gibt es wie Sand am Meer. Vor allem das Internet strotzt vor Glücksspielanbietern aller Art. Wozu dann noch ein Spiel für die Konsole oder gar eine The Casino Collection Xbox? Diese Frage ist stets in Abhängigkeit zu den getesteten Casino Games für die Xbox One zu beantworten.
Allerdings bringt die populäre Konsole von Microsoft Ressourcen mit sich, die in einem simplen Internetbrowser nicht zur Verfügung stehen. Es werden eine hübsche 3D-Grafik mit Animationen, eine opulente Soundkulisse und Interaktionsmöglichkeiten geboten, die Sie nicht in jedem Casino finden. Wie das im Einzelfall aussieht, möchten wir Ihnen anhand einiger Videospiel-Rezensionen aufzeigen.

Poker Night 2
Im zweiten Teil der Poker Night Serie sind wieder allerlei amüsante Charaktere im Xbox Casino mit an Bord: Unter anderem Claptrap von Borderlands, Sam aus „Sam & Max“, Brock Samson aus „The Venture Bros.“ oder Ash aus „Evil Dead“. Die Persönlichkeiten mit ihren Sprüchen verleihen solchen Xbox One Casino Games ihren ganz eigenen Charme. Nach einer Weile können die Sprüche allerdings repetitiv werden. Das Element nutzt sich irgendwann ab.

Das Spiel hat glücklicherweise mehr zu bieten. Neben der netten Optik und den zahlreichen Anspielungen auf Film und Videospiele verfügt Poker Night 2 über eine solide Poker-Spielmechanik. Allerdings hätten wir uns eine größere Anzahl an Spielmodi und Einstellungsmöglichkeiten gewünscht. In vielen Punkten hinkt man sogar kostenlosen Titeln aus Online-Casinos hinterher. An echten Spielstätten gibt es zudem die Möglichkeit einen 20 Euro Bonus ohne Einzahlung im Casino zu erhalten und aus mehreren Poker-Varianten auszuwählen. Ein Xbox Spiel wie Poker Night 2 sollte da mehr zu bieten haben.

Selbst auf grafischer Ebene, was ansonsten die Stärke des Titels ist, finden sich ein paar Ärgernisse. Die Benutzeroberfläche könnte gestaltet einfacher sein. Manche Informationen sucht man gänzlich vergebens. Die Motivation mehr als ein paar Runden zu spielen, verfliegt, sobald alle Zusatzinhalte freigeschaltet wurden. Ein paar spielerische Aspekte, wie Gegenspieler betrunken machen zu können, sind nicht nur belustigend, sondern interessant umgesetzt. Von diesen Optionen bietet das Spiel auf Dauer zu wenige. Der Wiederspielwert hält sich alles in allem in Grenzen.

https://www.youtube.com/watch?v=6LrxeK95O_0

Full House Poker
Full House Poker, das Sie auf Xbox Live Arcade ergattern können, legt viel Wert auf Präsentation und Persönlichkeit. Outfits und Avatars lassen sich freischalten, mit denen man sich sein ganz eigenes „Gesicht“ am Pokertisch verleihen kann. Im Spiel gegen Online-Freunde kann da viel Freude aufkommen. Der Kampf gegen KI-gesteuerte Konkurrenten ist möglich.
Full House Poker funktioniert ähnlich, wie das beliebte Texas Hold'em. Es gibt Anleitungen und Erklärungen des Regelwerks, sodass Sie keine Angst haben müssen, falls Sie diese Variante von Poker noch nicht kennen. Durch das pure Spielen lassen sich bereits Erfahrungspunkte einsammeln. Diese bringen Stufenaufstiege und das Freischalten neuer Gegenstände mit sich.
Der eigentliche Spaß beginnt im Online-Spiel. Hier treffen Sie als Amateur ständig auf Gleichgesinnte, die Ihre ersten Schritte als Pokerspieler gehen. Als Veteran des Glücksspiels können Sie auf adäquate Konkurrenten stoßen. Für jeden findet sich der richtige Tisch.

Prominence Poker
Eine Xbox One mit einem Spiel namens Prominence Poker. Worum könnte es gehen? Richtig, Texas Hold'em. Im Prominence Poker wird die beliebteste der Poker-Varianten bedient. Das bedeutet nicht, dass der Titel keine anderen Besonderheiten aufweisen kann.
Mit den täglich zur Verfügung gestellten Chips können Sie sich in Online- und Einzelspieler-Partien einkaufen. Der Avatar lässt sich mit neuen Klamotten aufhübschen. Darin liegt einer der Hauptanreize, immer weiterzuspielen. Die Individualisierung des eigenen Erscheinungsbildes wird in Prominence Poker groß geschrieben. Alternativ lassen sich die Sachen mit echtem Geld erstehen.
Wie es sich für ein Pokerspiel gehört, das nah an die Wirklichkeit herankommen möchte, gibt es ein paar mögliche Täuschungsmanöver. Beispielsweise können Sie versuchen, Gegenspieler mittels Gesten aufs Glatteis zu führen. Spielerisch hat das Spiel mehr als der Durchschnitt zu bieten. Der grafische Stil mag hingegen nicht jedermanns Geschmack sein. Trotz 3D-Optik wirkt alles kantig und grob. Eine simple aber schicke Oberfläche hätte dem Spiel womöglich besser zu Gesicht gestanden.

https://www.youtube.com/watch?v=o70DiUn-XG8

Pure Hold'em
Es geht wieder um die beliebte Variante des Texas Hold'em. Allerdings bleibt es bei dieser Variante. Weitere Versionen von Poker werden nicht dargeboten. Mehrere Auswahlmöglichkeiten gibt es hingegen, was die Spielmodi angeht: Online sich gegen andere Menschen messen, Turniere spielen oder offline gegen den Computer bestehen. Hinzukommen hilfreiche Tutorials für Anfänger. Die Steuerung ist hingegen unnötig kompliziert ausgefallen.
Alles andere ist denkbar einfach. Sich schnell an einen Online-Tisch der Wahl zu begeben und eine schnelle Runde Poker zu zocken, könnte einfacher kaum sein. Es stehen Optionen, wie einstellbare Tischlimits und Buy-ins zur Verfügung. Sie wird den Tisch finden, der Ihnen am meisten zusagt. Der Einstieg kann trotz all dieser Hilfestellungen schwerfallen. Hat man als Spieler nicht mehr genug Geld, bleibt nur das Kaufen neuer Spielwährung. Pure Hold'em finanziert sich, wie viele seiner Pendants am Markt, über Mikrotransaktionen.

Poker Club
Das Thema Aufstiegschancen wird bei Poker Club großgeschrieben. Ein wesentliches und überaus motivierendes Element des Spiels besteht darin, sich im Kampagnenmodus von ganz unten nach ganz oben hochzuarbeiten. Am Ende der Leiter stehen riesige Mehrspieler-Turniere mit bis zu 228 Mitspielern. Diese Möglichkeit entpuppt sich als echte Dopaminspritze, wobei das Gefühl in derart großen Turnieren gegen menschliche Gegner anzutreten etwas Beängstigendes haben kann.

Ganze zehn Texas Hold'em-Modi stehen zur Auswahl bereit. Sie können Online-Clubs beitreten, sich mit anderen Spielern vernetzen und an Exklusiv-Veranstaltungen teilnehmen. Gerade das Online-Erlebnis gestaltet sich trotz voller Server als überraschend reibungslos. Weder wird man von Aussetzern, Rucklern noch Verbindungsproblemen geplagt. Wer sich zu irgendeinem Zeitpunkt des Spiels überfordert fühlt, dem steht eine Vielzahl von Tutorials und Hilfen zur Auswahl. Personalisierung wird großgeschrieben. Das Erstellen des eigenen Charakters kann viel Zeit in Anspruch nehmen. Bis zur Frisur hin lässt sich praktisch alles individualisieren.

The Four Kings Casino and Slots
The Four Kings Casino and Slots hebt sich in mehrerlei Hinsicht aus der Masse heraus. Hier lassen sich eine Vielzahl beliebter Casino-Klassiker ansteuern: Slots, Poker, Roulette, Blackjack und einige mehr. Zudem versteht sich das Spiel als ein digital-soziales Ereignis. Formal gesehen handelt es sich um ein MMO („Massively Multiplayer Online“). Es bietet derart viele, spannende Interaktionsmöglichkeiten und Kontaktpunkte mit anderen Menschen, dass dieser Titel dem Spiel kaum gerecht wird. Xbox-Freundeslisten, Chat-Räume und Charaktererstellung sind nur ein paar der Highlights.
An dem Thema Mikrotransaktion führt kein Weg vorbei. Im Four Kings Casino Xbox One Store erlangen Sie Zugang zu weiteren Inhalten oder einer VIP-Mitgliedschaft. Wartezeiten in den Lobbys gibt es nahezu keine. Bei Titeln wie Bingo müssen Sie sich eventuell etwas gedulden, bis Sie in der nächsten Runde einsteigen dürfen. Ansonsten wirkt das Gesamterlebnis rund: Steuerung und grafische Oberfläche sind mehr als zufriedenstellend.

Texas Hold'em
Tatsächlich gibt es ein Spiel von Microsoft Studios, das schlicht den Namen Texas Hold'em trägt. Im Einzelspielermodus gilt es durch vordefinierte Turniere zu stapfen. Dabei kann wahlweise ein Cartoon-Charakter ausgewählt werden oder ein eigener Avatar kreiert werden. Die Gegner kommen individualisiert daher. Manche Gegner spielen besonders aggressiv, während sich andere in Zurückhaltung üben. Dies verleiht jeder Partie eine gewisse Einzigartigkeit und dem Spiel einen hohen Wiederspielwert.

Der Mehrspielermodus ist einen Blick wert. Zahlreiche Teilnehmer tummeln sich an den Pokertischen dieser Welt. Die Kommunikation findet per Gesten oder vorprogrammierte Standardsätze aus einem Pop-up-Menü statt. Für die besonders Eifrigen da draußen gibt es den „Quick Play“-Modus. Die Grafik wird stets gelungen und die Steuerung gestaltet sich reibungslos. Das Spiel erlaubt sich keine groben Schnitzer, ohne die große Innovation am Markt der Xbox Casino Games zu sein. Das Spiel eignet sich für jeden Pokertypen, wobei mehr Fokus auf den Gelegenheitsspieler liegt.

Four Kings: Video Poker
In diesem Video-Poker-Simulator erhalten Sie klassisch fünf Karten zugeteilt. Im Anschluss dürfen Sie auswählen, welche Sie behalten und welche tauschen möchten. Nach dem Austausch wird ausgewertet, wie gut Ihr Blatt ist und welche Gewinne Ihnen zustehen. Über den Verbrauch von Münzen müssen Sie sich glücklicherweise keine Sorgen machen, da Sie nach jeder Pleite sofort Zugriff auf neue erhalten. Der Spielfluss gerät somit nie ins Stocken.
Etwas dünn kommen die Statistikanzeigen daher. Viele Mechaniken und Grafiken wirken eins zu eins wie aus dem Four Kings Xbox One Casino Spiel übernommen. Sogar die Soundeffekte sind identisch. Die Musik lässt sich nicht abschalten, da ein Optionsmenü fehlt.

Auf optischer Ebene hält sich das Spiel zurück. Nicht nur fehlen Anpassungsmöglichkeiten, sondern gänzlich jede Form von Animationen. Ausnahmen stellen die Karten dar, die ins und aus dem Bild geflogen kommen. Im Vergleich zu seinem kostenlosen Vorbild „The Four Kings Casino and Slots“ wartet das Four Kings: Video Poker mit kaum einer interessanten Neuerung auf.

Vegas Party
Zehn unterschiedliche Mini-Spiele stehen in Vegas Party auf dem Plan. Dazu gehören:
• Blackjack
• Roulette
• Baccarat
• Bingo

Kneipenspiele wie Darts sind an Bord. Im Modus „schnelles Spiel“ lässt sich fleißig üben, um bei der Hauptattraktion, dem Strip, besser abzuschneiden. Bei letzterem geht es darum, gegen drei KI-gesteuerte oder lokale Konkurrenten in drei Mini-Spielen zu bestehen, Geld und Punkte zu sammeln.

Die Grafik wirkt vielerorts etwas angestaubt. Trotz vorhandener Hardware-Ressourcen beschränken sich sämtliche Mini-Spiele größtenteils auf reine 2D-Optik. Die Audiokulisse kommt kaum über ein übliches Casino Spiel für die Xbox One hinaus. Die Steuerung ist indes funktional, wenn in Teilen etwas grobschlächtig. Da es sich bei den meisten Spielen um reine Glücksspiele handelt, fällt das nicht schwer ins Kontor.

Enttäuschend in der Hinsicht sind die Slot-Automaten, wo selbst Einstellmöglichkeiten zur Einsatzhöhe fehlen. Zumindest diese Standards zu implementieren, die in jedem Casino Gang und Gebe sind, hätten wir uns gewünscht.

Fazit
Videospiele mit wesentlichen Glücksspielelementen und ohne Xbox One Bonus Code sind nicht die große Neuheit – und dennoch eine wahrnehmbare Veränderung am Marktgeschehen. Die Grenzen zwischen reinen Casino-Glücksspielen und der Casino Xbox verschwimmen zunehmend.

15.06.2022 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1375)
Jastin1Dry
Jastin1Dry
Casino-Feeling bei GTA V – diese Tipps sind wichtig für den virtuellen Spielbankbesuch
GTA 5 Das beste Spiel. Besuchen Sie mein Projekt Onbench - https://onbench.io/

15.08.2022 | 12:48 Uhr

Likorish
Likorish
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Die neue Xbox hat mir besser gefallen! Und die positive und negative Eigenschaft ist der Preis...

25.12.2020 | 09:50 Uhr

XboxOneSniper
XboxOneSniper
Turtle Beach verlängert Partnerschaft mit eSport-Phänomen Splyce
Naja Qualität sieht anders aus innerhalb von 2 Jahren an 3 Headsets am Bügel oder der Ohrmuschel Plastik abgebrochen.
Ich geh lieber zu Astro die haben wenigstens Ersatzteile.

24.04.2018 | 03:08 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja auch da ist was dran lassen wir uns ueberraschen. Allein auf der e3 muss MS schon was bieten auch wenn es halt erst Ende nächsten Jahres kommt.

02.03.2018 | 00:11 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja Herbert, ganz auszuschließen ist es natürlich nicht aber ich denke nicht das MS eine neue Konsole von Sony direkt kontert, und ich glaube darin liegt auch der Schlüssel zum Erfolg Kunden zurückzuholen, jetzt mit der x1x das Spiele Aufgebot gehörig aufzubessern, vorallem mit großartigen Exclusives für alle Altersrichtungen und dann einen Rythmus aufrechterhalten mit dem man in der Lage ist eine stärkere Hardware bereit zu stellen. Sony ist Marktführer, da kommt es denk ich nicht so sehr drauf an erster zu sein sondern ein stärkeres Produkt zu bieten.

01.03.2018 | 21:31 Uhr


1/275