Artikelinformation

News: Auf diese EA Neuerscheinungen dürfen sich Xbox-Spieler freuen

       
Electronic Arts hat Spielern im Laufe der Jahre echte Perlen wie die Need for Speed Serie, Battlefield, die Mass Effect Saga und beliebte Sportspiele wie NHL, Madden NFL und FIFA beschert. Aber auch in jüngerer Vergangenheit gab es einige fantastische Spiele wie das Koop-Adventure It Takes Two. Doch worauf kann man sich als Besitzer einer Xbox in der Zukunft freuen? Wer sich nach etwas Abwechslung vom Gaming-Alltag sehnt, kann auch einmal ein 150 Bonus Casino ausprobieren.

Battlefield 2042
Der Start des Shooters lief alles andere als erhofft. Die Spieler klagten über zahlreiche Bugs und Störungen. Dabei hatten Fans der Serie doch solch große Hoffnungen in den Titel gelegt, der nach eher mäßigen Vorgängern wie Battlefield V den Neustart einleiten sollte. Mit Maps und Waffen aus früheren Ablegern der Reihe war zum Beispiel ein verheißungsvoller Aspekt inkludiert, dennoch konnte man insgesamt nur von einem enttäuschenden Release sprechen.

Nun gilt es abzuwarten, wie EA Dice reagiert und ob man das Ruder noch herumreißen kann. Immerhin wurden kostenlose Updates angekündigt, die viermal jährlich erscheinen sollen und unter anderem neue Multiplayer-Maps, neue Specialists und neue Waffen mit sich bringen sollen.

Grid Legends
Natürlich hat EA nicht nur Updates zu bestehenden Spielen auf Lager, sondern versorgt Xbox-Spieler auch mit neuen Titeln. Eines dieser Spiele heißt Grid Legends, der kommende Teil der bekannten Rennspiel-Serie. Am 25. Februar 2022 ist der Release des All-Action-Racers. Die umfangreiche Karriere wird 250 Events umfassen, inklusive einer epischen Story. Dazu kommen Drift und Elimination als Renn-Modi zurück. Der Entwickler Codemasters hat hier offensichtlich auf die Community gehört, denn beide Modi waren bei den Fans überaus beliebt.

Sowohl als Anfänger als auch als Rennspiel-Veteran wird man bei den 100 Fahrzeugen das passende für sich finden. Für zusätzliche Inhalte kann man mit dem Race Creator selbst sorgen, indem man verschiedene Fahrzeugklassen gegeneinander antreten lässt, Wetterbedingungen und Tageszeit ändert sowie Rampen und Boost-Gates einfügt. Dadurch soll kein Rennen dem anderen gleichen.

Das Multiplayer-System wurde überarbeitet und stellt das Erleben mit Freunden in den Mittelpunkt. Man kann plattformübergreifend spielen, es ist also beispielsweise problemlos möglich, auf der Xbox mit seinen Playstation-Freunden zu spielen. Innerhalb weniger Sekunden soll man ein Rennen starten können, ohne sich erst durch nervige Menüs klicken zu müssen.

Dead Space
Bei Dead Space handelt es sich eigentlich um ein Serienuniversum, das bereits drei Teile umfasst. Neben den drei Third-Person-Shootern gibt es auch einige Filme und Comics. Die gruseligen Spiele sind bei Fans bis heute sehr beliebt, insbesondere der erste Teil. Am 22. Juli erscheint nun das Remake dieses ersten Teils. Der damalige Entwickler Visceral Games existiert ja de facto nicht mehr, daher übernehmen Motive Studios, die sich zuletzt mit Star Wars Squadrons einen Namen gemacht hatten. Die Grafikengine für das Remake ist die EA-eigene Frostbite-Engine.

Aber braucht man das Remake wirklich? Die ersten beiden Teile können sich schließlich trotz ihres fortgeschrittenen Alters eigentlich noch immer ganz gut sehen lassen. Das Gameplay fühlt sich keineswegs veraltet an und die Soundkulisse haben nur wenige neuere Spiele ähnlich gut hinbekommen. Im direkten Vergleich wird jedoch schnell klar, wie viel besser das Remake tatsächlich aussehen wird als das Original. Die Entwickler scheinen die Frostbite-Engine optimal ausgenutzt zu haben. Lichteffekte und Reflektionen sehen in ersten Videos beispielsweise deutlich besser aus als im 2008 erschienenen Spiel. Das beklemmende Gefühl und die dichte Atmosphäre profitieren natürlich von der modernen Grafik.

Doch auch das Gameplay wird aufpoliert. So wird es beispielsweise schwerelose Weltraumpassagen geben, wie man sie aus den Teilen 2 und 3 kennt. Darüber hinaus wurde eines der Kernfeatures aus dem Original überarbeitet. Weil man damals die Gliedmaßen der „Nekromorphs“ genannten Monster gezielt abschießen konnte, wäre das Spiel in Deutschland fast nicht ungekürzt erschienen. Dieses System wurde nun überholt und man muss den Nekromorphs nun tatsächlich erst das Fleisch von den Knochen schießen, bevor man die Knochen selbst durchtrennen kann.

Das Fleisch reagiert physikalisch korrekt auf die Projektile. Die Verstümmelung soll unterschiedliche Auswirkungen auf die Gegner haben. Manche werden davon angestachelt und gehen der Hauptfigur Isaac noch mehr an den Kragen. Ob diese neuen Features das Spiel tatsächlich verbessern oder nur unnötig kompliziert gestalten, muss sich noch zeigen.

EA Sports PGA Tour
Seit 1990 veröffentlicht Electronic Arts die Golf-Serie PGA Tour und 2022 soll auch der neue Ableger erscheinen. Nach einigen Jahren Abstinenz belebt EA die traditionsreiche Marke also wieder. Alle drei Etappen der FedEx Cup Playoffs werden spielbar sein. Darüber hinaus sind alle vier Majors enthalten. Einige der bekanntesten Profi-Golfer werden vertreten sein. Genaueres ist hierzu allerdings noch nicht bekannt. Wie auch in den vorherigen Teilen kann man sich mit einem ganz neuen Spieler im Karrieremodus einen Namen machen. Mit verschiedenen Tutorials lernt man, die verschiedenen Schläge präzise zu treffen.

Eine der größten Änderungen des Spiels ist die nun ebenfalls beinhaltete PGA Tour der Frauen. Darüber hinaus bekommt EA Zugang zur PGA-Datenbank ShotLink und kann so Echtzeitdaten zu den einzelnen Golfern im Spiel bereitstellen.

02.03.2022 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1377)
Likorish
Likorish
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Die neue Xbox hat mir besser gefallen! Und die positive und negative Eigenschaft ist der Preis...

25.12.2020 | 09:50 Uhr

XboxOneSniper
XboxOneSniper
Turtle Beach verlängert Partnerschaft mit eSport-Phänomen Splyce
Naja Qualität sieht anders aus innerhalb von 2 Jahren an 3 Headsets am Bügel oder der Ohrmuschel Plastik abgebrochen.
Ich geh lieber zu Astro die haben wenigstens Ersatzteile.

24.04.2018 | 03:08 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja auch da ist was dran lassen wir uns ueberraschen. Allein auf der e3 muss MS schon was bieten auch wenn es halt erst Ende nächsten Jahres kommt.

02.03.2018 | 00:11 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja Herbert, ganz auszuschließen ist es natürlich nicht aber ich denke nicht das MS eine neue Konsole von Sony direkt kontert, und ich glaube darin liegt auch der Schlüssel zum Erfolg Kunden zurückzuholen, jetzt mit der x1x das Spiele Aufgebot gehörig aufzubessern, vorallem mit großartigen Exclusives für alle Altersrichtungen und dann einen Rythmus aufrechterhalten mit dem man in der Lage ist eine stärkere Hardware bereit zu stellen. Sony ist Marktführer, da kommt es denk ich nicht so sehr drauf an erster zu sein sondern ein stärkeres Produkt zu bieten.

01.03.2018 | 21:31 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Zum Thema one x und so schnell keine neue MS könntest du natürlich recht haben aber ms hat das ding nicht umsonst als premium Hardware rausgehauen und gar nicht so wenige die das ding dayone geholt haben wuerden auch eine neue gleich holen, auch wenn nur zwei Jahre dazwischen liegen. Siehe Hardware und technikgeilheit im noch teueren PC Smartphone und TV segment ;-)

01.03.2018 | 21:21 Uhr


1/276