News : Phoenix Point: Behemoth Edition für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht | xboxfront.de
Artikelinformation

News: Phoenix Point: Behemoth Edition für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht

       
Rundenbasiertes Taktikspiel – von den X-COM-Machern - debütiert auf Konsolen mit vier DLC-Erweiterungen, darunter der neue DLC „Corrupted Horizons“


Snapshot Games veröffentlicht in Zusammenarbeit mit Saber Minsk und Prime Matter Phoenix Point: Behemoth Edition, das mit Spannung erwartete Konsolendebüt des bekannten Strategiespiels von Julian Gollop, dem Schöpfer der X-COM-Serie.
Phoenix Point: Behemoth Edition ist für PlayStation®4 und Xbox One erhältlich und enthält das komplette Spiel sowie vier große DLC-Erweiterungen, darunter dem neuen DLC 4: Corrupted Horizons.

Der Veröffentlichungstrailer auf YouTube: https://youtu.be/xEoGwUL5TVk

Phoenix Point bietet eine neue Art von rundenbasierter Strategie und Action. Die Erde ist überrannt worden. Eine mutierende außerirdische Macht bedroht die letzten Überreste der Menschheit. Nur das Phoenix-Projekt, eine geheime Organisation der klügsten Köpfe und mutigsten Soldaten, kann die Angreifer zurückschlagen und die Welt noch retten.

Es obliegt dem Spieler, den Widerstand auf der Erde anzuführen: Sie müssen einen verwüsteten Planeten erforschen, ihre Basis errichten, neue Technologien entwickeln, Ressourcen verwalten und auf globaler Ebene in großangelegten, rundenbasierten, taktischen Schlachten um ihr Überleben kämpfen. Aber sie werden nicht allein sein. Spieler können mit verschiedenen Fraktionen kooperieren, um die Menschheit zu vereinen und den Planeten über das Diplomatie-System von Phoenix Point zurückzuerobern – oder alle Rivalen mithilfe militärischer Stärke vernichten. Egal wie sich die Spieler entscheiden, es wartet eine brutale Herausforderung mit endlosem Wiederspielwert.

Key Features der Phoenix Point: Behemoth Edition:
? Das komplette Phoenix Point-Erlebnis: Die Behemoth Edition enthält das komplette Spiel plus vier großer DLCs („Blood and Titanium", „Legacy of the Ancients", „Festering Skies" und das kommende „Corrupted Horizons") mit zusätzlichen Story-Missionen, Karten und anderen Gameplay-Boni, DLC-Waffenpaket und einer Reihe von Updates, Upgrades und von der Community inspirierten Quality-of-Life-Verbesserungen.
? Optimiert für Konsolen: Überarbeitete Benutzeroberfläche und Gamepad-Steuerung, die speziell für Konsolen entwickelt wurden.
? Intensive rundenbasierte Squad-Schlachten: Spieler setzen ihren Squad, bestehend aus vier oder mehr Soldaten und Drohnen in taktischen, rundenbasierten Schlachten ein. So hat man direkte Kontrolle über die Schüsse der Soldaten im Kampf dank deseinzigartigen Free-Aiming-Systems – feindliche Schwachstellen oder Waffen können punktgenau anvisiert werden.
? Die Erde muss vor einer mutierenden außerirdischen Bedrohung verteidigt werden: Spieler nehmen es mit einer außerirdischen Bedrohung auf, die sich an die Taktik ihres Gegners anpasst und somit eine ständige Herausforderung darstellt. In intensiven Bosskämpfen tritt man gegen riesige Monster mit einzigartigen Fähigkeiten an, die präzise Planung und Ausführung erfordern.
? The Geoscape Reborn: Die weltweiten Situationen und Konflikte müssen strategisch evaluiert werden, um Operationen zu planen und Ressourcen auf globaler Ebene zu verwalten.
? Tiefgreifend und umfangreiche Soldatenentwicklung: Soldaten können mit einzigartigen Fähigkeiten und einer großen Auswahl an Waffen und Ausrüstung angepasst werden.
? Welche Geheimnisse stecken hinter der Bedrohung?: Man erlebt eine komplexe Geschichte mit mehreren möglichen Enden und erfährt durch Erkundung, Diplomatie und Forschung mehr über die Ursprünge der Krise.
? Diplomatischen Beziehungen: Durch die Entscheidungen der Spieler entscheiden sich die Beziehungen zu verschiedenen Fraktionen, die versuchen, die Erde zurückzuerobern. Bei Kooperation warten einzigartige Belohnungen wohingegen Opposition weitreichende Konsequenzen haben wird.
? Kostenloses Next-Generation-Upgrade: Erlebe das Spiel in 4K|60 FPS auf PlayStation®5 und Xbox Series X mit einem kostenlosen Upgrade für PlayStation®4- und Xbox One-Besitzer nach dem Launch.

05.10.2021 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1377)
Likorish
Likorish
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Die neue Xbox hat mir besser gefallen! Und die positive und negative Eigenschaft ist der Preis...

25.12.2020 | 09:50 Uhr

XboxOneSniper
XboxOneSniper
Turtle Beach verlängert Partnerschaft mit eSport-Phänomen Splyce
Naja Qualität sieht anders aus innerhalb von 2 Jahren an 3 Headsets am Bügel oder der Ohrmuschel Plastik abgebrochen.
Ich geh lieber zu Astro die haben wenigstens Ersatzteile.

24.04.2018 | 03:08 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja auch da ist was dran lassen wir uns ueberraschen. Allein auf der e3 muss MS schon was bieten auch wenn es halt erst Ende nächsten Jahres kommt.

02.03.2018 | 00:11 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja Herbert, ganz auszuschließen ist es natürlich nicht aber ich denke nicht das MS eine neue Konsole von Sony direkt kontert, und ich glaube darin liegt auch der Schlüssel zum Erfolg Kunden zurückzuholen, jetzt mit der x1x das Spiele Aufgebot gehörig aufzubessern, vorallem mit großartigen Exclusives für alle Altersrichtungen und dann einen Rythmus aufrechterhalten mit dem man in der Lage ist eine stärkere Hardware bereit zu stellen. Sony ist Marktführer, da kommt es denk ich nicht so sehr drauf an erster zu sein sondern ein stärkeres Produkt zu bieten.

01.03.2018 | 21:31 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Zum Thema one x und so schnell keine neue MS könntest du natürlich recht haben aber ms hat das ding nicht umsonst als premium Hardware rausgehauen und gar nicht so wenige die das ding dayone geholt haben wuerden auch eine neue gleich holen, auch wenn nur zwei Jahre dazwischen liegen. Siehe Hardware und technikgeilheit im noch teueren PC Smartphone und TV segment ;-)

01.03.2018 | 21:21 Uhr


1/276