Artikelinformation

News: Mortal Shell verkauft weltweit mehr als 500,000 Exemplare und erscheint heute als Enhanced Edition für Next-Gen

       
Publisher Playstack hat heute bekanntgegeben, dass das preisgekrönte Action-RPG Mortal Shell weltweit mehr als 500.000 Einheiten verkauft hat. Mit dem heutigen Release der digitalen Mortal Shell: Enhanced Edition können sich nun auch Spieler auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S in den Kampf stürzen.

Der neue Trailer zu Mortal Shell: Enhanced Edition: https://youtu.be/f1ubuNuBKtk

„Mortal Shell läuft für Playstack weiterhin fantastisch“, meint Harvey Elliott, Chief Executive des Publishers. „500-000 verkaufte Einheiten sind für die wundervollen, talentierten Entwickler bei Cold Symmetry ein verdientes Ergebnis. Wir schauen mit viel Zuversicht in die Zukunft des Spiels, die heute mit dem Erscheinen von Mortal Shell: Enhanced Edition beginnt. Unsere Fans sind unglaublich und wir können es kaum erwarten, ihnen zu verraten, was als nächstes auf sie wartet.“

Mortal Shell: Enhanced Edition präsentiert die beunruhigende Schönheit des Spiels in neuer Pracht, mit gestochen scharfen Details, verbesserten Texturen, 4K-Auflösung, schnelleren Ladezeiten und DualSense-Unterstützung. Auf PS5 und Xbox Series X läuft die Enhanced Edition mit 4K60 FPS, auf Xbox Series S mit 4K30 FPS.

Playstack hat zudem Details zum limitierten Mortal Shell: Enhanced Edition - Deluxe Set bekanntgegeben, das ab April in Europa und Nordamerika verfügbar ist. Die physische Edition enthält ein 140-seitiges Artbook mit nie gezeigter Concept Art und Illustrationen, außerdem ein exklusives Wendecover und künstlerische Postkarten. Sie wird als limitierte Edition in Deutschland über Flashpoint und Media Markt zum Preis von 39,99€ vertrieben. Eine physische Standard-Edition erscheint ebenfalls im April.

Mortal Shell: Enhanced Edition ist nun als komplett kostenloses Next-Gen-Upgrade für Besitzer der PS4- und Xbox One-Version verfügbar. Neukunden erhalten die Next-Gen-Version zum selben Preis wie die alte Version, für 29,99€. PlayStation-Spieler können ihre Spielstände nicht von PS4 auf PS5 übertragen und müssen ein neues Spiel beginnen.

05.03.2021 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1377)
alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ganz ehrlich? Ich hab die erste und zweite xbox geliebt aber dann hat microsoft so viel falsch gemacht das es mich zu Sony verschlagen hat. Und auch die xbox one x holt mich nicht zurück, dazu ist weit aus mehr nötig als bisschen bessere auflösung als auf der ps4 pro für 500€

28.02.2018 | 14:10 Uhr

Frostxion
Frostxion
Plant Microsoft den Kauf von Electronic Arts und weiteren Studios?
Sieht fast aus wie Microsoft einen auf Disney macht, aber wenn sie EA wirklich kaufen denk ich das FIFA, NFS usw. trotzdem auf anderen Plattformen noch erscheinen. Wahrscheinlich wäre es aber dann möglich das Demos, Betas oder DLCs zeitlich Abstände gebe wird zwischen Xbox und PS4 oder sogar gar nicht auf den anderen Plattformen erscheinen werden. Was man auch dann sicher sagen könnte das Microsoft Spiele entwickeln lässt von den Entwicklerstudios von EA (wie DICE oder Ghost) die dann wirklich Exclusiv sind für Xbox und Windows 10.

30.01.2018 | 19:17 Uhr

GokuSan
GokuSan
Plant Microsoft den Kauf von Electronic Arts und weiteren Studios?
Kann ich mir nicht vorstellen das sie EA kaufen.
Falls doch dann würde es trotzdem FIFA,Battlefield usw...auch weiterhin auf der PS 4 geben.
Da sich kein Konzern dieses Geld entgehen lässt.

30.01.2018 | 16:33 Uhr

darl34ene
darl34ene
GfK-Verkaufcharts: Call of Duty WWII oder FIFA 18 - Wer regiert die Xbox One-Charts?
.... was ich aber nie verstehen werden: COD ist jedes Jahr bei den Verkaufszahlen an erster bzw. zweiter Stelle - in meiner FL spielt es aber 1 Monat nach dem Release fast keiner mehr - warum?

13.12.2017 | 12:26 Uhr

Ewald 84 GTI
Ewald 84 GTI


3/276