News : Mortal Shell verkauft weltweit mehr als 500,000 Exemplare und erscheint heute als Enhanced Edition für Next-Gen | xboxfront.de
Artikelinformation

News: Mortal Shell verkauft weltweit mehr als 500,000 Exemplare und erscheint heute als Enhanced Edition für Next-Gen

       
Publisher Playstack hat heute bekanntgegeben, dass das preisgekrönte Action-RPG Mortal Shell weltweit mehr als 500.000 Einheiten verkauft hat. Mit dem heutigen Release der digitalen Mortal Shell: Enhanced Edition können sich nun auch Spieler auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S in den Kampf stürzen.

Der neue Trailer zu Mortal Shell: Enhanced Edition: https://youtu.be/f1ubuNuBKtk

„Mortal Shell läuft für Playstack weiterhin fantastisch“, meint Harvey Elliott, Chief Executive des Publishers. „500-000 verkaufte Einheiten sind für die wundervollen, talentierten Entwickler bei Cold Symmetry ein verdientes Ergebnis. Wir schauen mit viel Zuversicht in die Zukunft des Spiels, die heute mit dem Erscheinen von Mortal Shell: Enhanced Edition beginnt. Unsere Fans sind unglaublich und wir können es kaum erwarten, ihnen zu verraten, was als nächstes auf sie wartet.“

Mortal Shell: Enhanced Edition präsentiert die beunruhigende Schönheit des Spiels in neuer Pracht, mit gestochen scharfen Details, verbesserten Texturen, 4K-Auflösung, schnelleren Ladezeiten und DualSense-Unterstützung. Auf PS5 und Xbox Series X läuft die Enhanced Edition mit 4K60 FPS, auf Xbox Series S mit 4K30 FPS.

Playstack hat zudem Details zum limitierten Mortal Shell: Enhanced Edition - Deluxe Set bekanntgegeben, das ab April in Europa und Nordamerika verfügbar ist. Die physische Edition enthält ein 140-seitiges Artbook mit nie gezeigter Concept Art und Illustrationen, außerdem ein exklusives Wendecover und künstlerische Postkarten. Sie wird als limitierte Edition in Deutschland über Flashpoint und Media Markt zum Preis von 39,99€ vertrieben. Eine physische Standard-Edition erscheint ebenfalls im April.

Mortal Shell: Enhanced Edition ist nun als komplett kostenloses Next-Gen-Upgrade für Besitzer der PS4- und Xbox One-Version verfügbar. Neukunden erhalten die Next-Gen-Version zum selben Preis wie die alte Version, für 29,99€. PlayStation-Spieler können ihre Spielstände nicht von PS4 auf PS5 übertragen und müssen ein neues Spiel beginnen.

05.03.2021 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1377)
Likorish
Likorish
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Die neue Xbox hat mir besser gefallen! Und die positive und negative Eigenschaft ist der Preis...

25.12.2020 | 09:50 Uhr

XboxOneSniper
XboxOneSniper
Turtle Beach verlängert Partnerschaft mit eSport-Phänomen Splyce
Naja Qualität sieht anders aus innerhalb von 2 Jahren an 3 Headsets am Bügel oder der Ohrmuschel Plastik abgebrochen.
Ich geh lieber zu Astro die haben wenigstens Ersatzteile.

24.04.2018 | 03:08 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja auch da ist was dran lassen wir uns ueberraschen. Allein auf der e3 muss MS schon was bieten auch wenn es halt erst Ende nächsten Jahres kommt.

02.03.2018 | 00:11 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja Herbert, ganz auszuschließen ist es natürlich nicht aber ich denke nicht das MS eine neue Konsole von Sony direkt kontert, und ich glaube darin liegt auch der Schlüssel zum Erfolg Kunden zurückzuholen, jetzt mit der x1x das Spiele Aufgebot gehörig aufzubessern, vorallem mit großartigen Exclusives für alle Altersrichtungen und dann einen Rythmus aufrechterhalten mit dem man in der Lage ist eine stärkere Hardware bereit zu stellen. Sony ist Marktführer, da kommt es denk ich nicht so sehr drauf an erster zu sein sondern ein stärkeres Produkt zu bieten.

01.03.2018 | 21:31 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Zum Thema one x und so schnell keine neue MS könntest du natürlich recht haben aber ms hat das ding nicht umsonst als premium Hardware rausgehauen und gar nicht so wenige die das ding dayone geholt haben wuerden auch eine neue gleich holen, auch wenn nur zwei Jahre dazwischen liegen. Siehe Hardware und technikgeilheit im noch teueren PC Smartphone und TV segment ;-)

01.03.2018 | 21:21 Uhr


1/276