News : Aktuelle Games-Charts Januar 2021 - „Hitman 3“ trifft gleich fünffach | xboxfront.de
Artikelinformation

News: Aktuelle Games-Charts Januar 2021 - „Hitman 3“ trifft gleich fünffach

       
Anschleichen, den richtigen Moment abwarten, zugreifen: Das „Hitman“-Prinzip ist einfach - aber äußerst effektiv. Auch in den offiziellen deutschen Games-Charts, ermittelt von GfK Entertainment, nutzt Agent 47 die Gunst der Stunde - und erobert mit „Hitman 3“, dem neuesten Teil der langlebigen Stealth-Serie, die Doppelspitze auf PS5 und Xbox Series. Neben der Standard Edition überzeugt die Deluxe-Variante auf Rang zwei, die den Drittplatzierten „Call Of Duty: Black Ops Cold War“ jeweils in Schach hält. Im PS4-Ranking springt für „Hitman 3“ zu guter Letzt die fünfte Position heraus.

Nach dem gelungenen Comeback vor sieben Tagen gibt „FIFA 21“ die PS4-Krone an „GTA V“ weiter und holt nun Bronze hinter „Call Of Duty: Black Ops Cold War“. Auch in der Xbox One-Tabelle gibt es einen Führungswechsel: „Assassin's Creed Valhalla“ verdrängt „Cyberpunk 2077“ an die vierte Stelle. Bei den Nintendo-Konsolen räumt die „Animal Crossing“-Reihe dank „New Horizons“ (Switch) und „New Leaf“ (3DS) jetzt wieder doppelt ab.

Alle bisherigen „Die Siedler“-Spiele sind in „Die Siedler History Collection“ enthalten, die auf Platz drei der PC Games-Auswertung selbst (Charts)-Geschichte schreibt. Noch erfolgreicher sind aktuell nur die Premium Edition des „Landwirtschafts-Simulator 19“ sowie „Das große Mystery-Wimmelbild-Paket 10“.


Quelle: www.gfk-entertainment.com

29.01.2021 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1374)
alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ganz ehrlich? Ich hab die erste und zweite xbox geliebt aber dann hat microsoft so viel falsch gemacht das es mich zu Sony verschlagen hat. Und auch die xbox one x holt mich nicht zurück, dazu ist weit aus mehr nötig als bisschen bessere auflösung als auf der ps4 pro für 500€

28.02.2018 | 14:10 Uhr

Frostxion
Frostxion
Plant Microsoft den Kauf von Electronic Arts und weiteren Studios?
Sieht fast aus wie Microsoft einen auf Disney macht, aber wenn sie EA wirklich kaufen denk ich das FIFA, NFS usw. trotzdem auf anderen Plattformen noch erscheinen. Wahrscheinlich wäre es aber dann möglich das Demos, Betas oder DLCs zeitlich Abstände gebe wird zwischen Xbox und PS4 oder sogar gar nicht auf den anderen Plattformen erscheinen werden. Was man auch dann sicher sagen könnte das Microsoft Spiele entwickeln lässt von den Entwicklerstudios von EA (wie DICE oder Ghost) die dann wirklich Exclusiv sind für Xbox und Windows 10.

30.01.2018 | 19:17 Uhr

GokuSan
GokuSan
Plant Microsoft den Kauf von Electronic Arts und weiteren Studios?
Kann ich mir nicht vorstellen das sie EA kaufen.
Falls doch dann würde es trotzdem FIFA,Battlefield usw...auch weiterhin auf der PS 4 geben.
Da sich kein Konzern dieses Geld entgehen lässt.

30.01.2018 | 16:33 Uhr

darl34ene
darl34ene
GfK-Verkaufcharts: Call of Duty WWII oder FIFA 18 - Wer regiert die Xbox One-Charts?
.... was ich aber nie verstehen werden: COD ist jedes Jahr bei den Verkaufszahlen an erster bzw. zweiter Stelle - in meiner FL spielt es aber 1 Monat nach dem Release fast keiner mehr - warum?

13.12.2017 | 12:26 Uhr

Ewald 84 GTI
Ewald 84 GTI


3/275