Artikelinformation
Packshot: News
News
Allgemein

News: Innovation: Wie verändert sich unser Gaming?

       
In den vergangenen Jahren freute sich die Gamingbranche über enorme Zuwächse. In kaum einem anderen Bereich wurde konstant ein so starkes Wachstum erreicht. Nun sollen neue Innovationen dazu beitragen, diese Eindrücke zu konservieren und weitere Vorteile zu schaffen. Doch wie wird sich die Welt des Gamings unter diesen Voraussetzungen verändern? Wir werfen einen Blick auf entscheidende Entwicklungen.

Die neue 4K-Technik
Schon seit Jahren ist bekannt, dass die 4K-Technik nicht nur eine Ideologie einzelner Entwickler ist. Vielmehr konnte sehr schnell unter Beweis gestellt werden, dass das Konzept technisch in die Tat umgesetzt werden kann. Mit der PS4 Pro gab es bei der Konkurrenz zum ersten Mal eine Konsole zu bestaunen, die einen Zugriff auf die neuen Inhalte möglich macht. Doch nicht nur in diesem Bereich müssen passende Voraussetzungen geschaffen werden. Weiterhin müssen angeschlossene TV-Geräte zur Darstellung in der Lage sein.

Spiele dürften in den nächsten Jahren unter dem Einfluss der 4K-Technik noch brillanter werden. Neue Details ließen sich auf dieser Ebene einarbeiten, welche Spieler in ihren Bann ziehen können. Nun fehlt nur noch ein Schritt zur flächendeckenden Umsetzung der Idee.

Die Zukunft heißt VR
Auch der Virtual Reality wird längst ein großes Potenzial zugeschrieben. Dies gilt zum Beispiel für die Welt der Online Casinos. In dieser Branche konkurrieren derzeit besonders viele Unternehmen, wie zum Beispiel auf Casino24.org dargestellt wird. Entsprechend groß ist der Wunsch, sich durch neue Technik von der Konkurrenz abzusetzen. Die VR würde hier die Chance bieten, das Casino noch echter zu gestalten und im Live-Bereich einen authentischen Blick auf das Geschehen zu ermöglichen. So könnten sich weitere Spieler für das Agieren in der digitalen Welt entscheiden.

Auch auf der heimischen Konsole wird die VR-Technik einen wichtigen Einfluss haben. Einerseits ändert sich die Art und Weise, in der ein Spiel wahrgenommen wird. Mit einem Mal ist es möglich, in alle Richtungen zu blicken und dort stets neue spannende Details zu entdecken. Doch auch im Hinblick auf die Steuerung wäre dies ein wichtiger und nicht von der Hand zu weisender Fortschritt. Während bislang ein Joystick allein zur Steuerung der Kamera verwendet werden muss, wäre dies schon bald obsolet. In Zukunft könnte allein das Bewegen des Kopfes ausreichen, um in die eine oder andere Richtung zu blicken. So wären neue Freiräume vorhanden, die auf andere Weise genutzt werden können.

Die Open World überzeugt
Auch die klassische Open World, die im letzten Jahrzehnt das Licht der Welt erblickte, wird sich noch einmal wandeln. Neue Spiele, allen voran Red Dead Redemption 2, waren dazu in der Lage, den Begriff zu erweitern. Dort ist es für die Spieler über mehrere Stunden möglich, sich in die gleiche Richtung zu bewegen, ohne dabei an ein Ende zu stoßen. An und für sich bedeutet dies die Chance, neue Freiräume in ein Spiel zu integrieren und dies ganz nach den eigenen Vorstellungen zu spielen. Erst die neuen Rechenleistungen, mit denen die Konsolen von heute ausgestattet sind, halten die Chance bereit, bis in diesen Bereich vorzustoßen. In dieser Verfassung ist es sehr wahrscheinlich, dass die Open World noch so manches Spiel bereichert und dadurch ihr Dasein eindrücklich unter Beweis stellt. Die Spieler von heute dürfen in jedem Fall gespannt sein.

Bild by https://unsplash.com/photos/y1If8AIBpzU

03.06.2019 : XboxFront


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (1373)
XboxOneSniper
XboxOneSniper
Turtle Beach verlängert Partnerschaft mit eSport-Phänomen Splyce
Naja Qualität sieht anders aus innerhalb von 2 Jahren an 3 Headsets am Bügel oder der Ohrmuschel Plastik abgebrochen.
Ich geh lieber zu Astro die haben wenigstens Ersatzteile.

24.04.2018 | 03:08 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja auch da ist was dran lassen wir uns ueberraschen. Allein auf der e3 muss MS schon was bieten auch wenn es halt erst Ende nächsten Jahres kommt.

02.03.2018 | 00:11 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ja Herbert, ganz auszuschließen ist es natürlich nicht aber ich denke nicht das MS eine neue Konsole von Sony direkt kontert, und ich glaube darin liegt auch der Schlüssel zum Erfolg Kunden zurückzuholen, jetzt mit der x1x das Spiele Aufgebot gehörig aufzubessern, vorallem mit großartigen Exclusives für alle Altersrichtungen und dann einen Rythmus aufrechterhalten mit dem man in der Lage ist eine stärkere Hardware bereit zu stellen. Sony ist Marktführer, da kommt es denk ich nicht so sehr drauf an erster zu sein sondern ein stärkeres Produkt zu bieten.

01.03.2018 | 21:31 Uhr

herbert roth
herbert roth
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Zum Thema one x und so schnell keine neue MS könntest du natürlich recht haben aber ms hat das ding nicht umsonst als premium Hardware rausgehauen und gar nicht so wenige die das ding dayone geholt haben wuerden auch eine neue gleich holen, auch wenn nur zwei Jahre dazwischen liegen. Siehe Hardware und technikgeilheit im noch teueren PC Smartphone und TV segment ;-)

01.03.2018 | 21:21 Uhr

alpinestar
alpinestar
Die neue Xbox One X - Gibt es auch Nachteile der neuen Konsole?
Ach Hayabusa, es geht bei dem was ich sage nicht nur um mich, es gibt sehr viele die sich so verhalten und dieses Verhalten zu kennen ist für Microsoft alles andere als unwichtig denn es geht auch darum Kunden von Sony zurück zu gewinnen. Darum solltest du diese Seite mit kindischen und wenig aussagekräftigen Kommentaren verschonen. Ich weiß auch nicht warum du dir diesen Schuh anziehst, ich habe niemanden persöhnlich angegriffen und dich schon garnicht sondern bin bestrebt sachliche Diskusionen mit der xbox Community zu führen. Also trage bitte einen kompetenten und vernünftigen Beitrag dazu bei und lass die Community nicht wie Kleinkinder da stehen.

01.03.2018 | 19:38 Uhr


1/275


Vulnerability Scanner