Microsoft : Phil Spencer äußert sich zur gutlaufenden Spielentwicklung für Microsofts HoloLens | xboxfront.de
Artikelinformation

Microsoft: Phil Spencer äußert sich zur gutlaufenden Spielentwicklung für Microsofts HoloLens

       
Nachdem dem kürzlichen Release der PlayStation VR wurde es Zeit, dass sich Xbox-Chef Phil Spencer auch erneut zur fortschreitenden Entwicklung von Microsofts HoloLens äußert. Gegenüber den Kollegen WCCFTECH gab er sich zuversichtlich und stellte in Aussicht, dass wir mit HoloLens noch einige spannende AR-Spiele erleben werden.

"Es gibt im Hintergrund viele Gespräche, die AR-Spiele betreffen. VR erlaubt dir zwar eine virtuelle Welt zu betreten, aber nur innerhalb eines gewissen Raums. AR geht einen Schritt weiter und lässt die Grenzen zwischen der Realität und der virtuellen Welt verschwimmen. Es klingt beängstigend, doch es zeigt, dass viel möglich ist," so Phil Spencer zu AR-Spielen. "Wir können derzeit noch nicht ins Detail gehen, aber wir können mit Sicherheit sagen, dass alles wie geschmiert läuft."

Microsofts neuartige Hologramm-Brille HoloLens lässt 3D-Objekte im Gegensatz zu VR direkt in der echten Welt entstehen und verwendet hierzu Lichtfeldpartikel die ohne zusätzliche Hardware mit Hilfe der internen CPU und GPU entstehen.

20.10.2016 : Benedikt Plangger


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (102)
The Bitcher
The Bitcher
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ja genau...Aber was anderes habe ich von XBOX Front:) Nicht erwartet..
die ms pk war echt gutobjektiv anscheinend aus ihren Katastrophalen fehlern gelernt.Aber die sony pk war unübertroffen besser.
alleine wegen god of war und days gone.nahezu kein PR geschwätz, cooles Orchester etc.selbst objektiv gesehen, war die siby pk besser.Also bla bla erzählt keinen Mist.

19.06.2016 | 18:50 Uhr

herbert roth
herbert roth
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ist und bleibt ja auch immer Geschmackssache.
Vor allem bei den spielen. Ich kann mit einem god of war und diesen
Heavy rain Spielfilmen garnix anfangen dann lieber halo und gears.
Aber systemseller oder superblockbuster ist keiner der vier Titel für mich
persönlich.

17.06.2016 | 21:15 Uhr

Lichtrot
Lichtrot
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ist das was neues? Sony lebt doch seit Release der PS4 fast ausschließlich vom Hype. Ich hab nichts gegen Sony, aber das ganze Ars**gekrieche... schon seltsam.

17.06.2016 | 17:32 Uhr

Reventon
Reventon


2/21