Microsoft : Pokémon Go: Nicht auf Windows Mobile aber Microsoft macht den großen Gewinn | xboxfront.de
Artikelinformation

Microsoft: Pokémon Go: Nicht auf Windows Mobile aber Microsoft macht den großen Gewinn

       
Seitdem Pokémon Go die Smartphones erobert hat, bekommt man buchstäblich keine Ruhe mehr. Überall auf den Straßen sind Passanten zu sehen, die auf der Jagd nach den kleinen Monstern sind, die Medien sind prallgefüllt mit Berichten über den Erfolg und die Schattenseiten der App und die sozialen Netzwerke scheinen mittlerweile kein anderes Thema mehr zu kennen.

Da das Spiel jedoch nicht für Windows Phone erhältlich ist, haben jene Fans ohne ein Android oder Apple Handy das Nachsehen. Eventuell wird es sich eines Tages noch ändern und die Entwickler veröffentlichen eine Version für Windows Mobile, aber derzeit gibt es bis auf eine Petition noch kein Anzeichen dafür.

Mit dem Fehlen der App auf Windows und den extrem ansteigenden Aktienwerten von Nintendo liegt der Glaube nahe, dass Microsoft in diesem Fall der große Verlierer ist. Sofern man von einem Wettkampf reden kann. Doch der Redmonder Konzern macht den ganz großen Gewinn dank dieser App, ohne auch nur im Geringsten an dem Programm beteiligt zu sein. In unserem Special erklären wir euch wieso.

Pokémon Go: Nicht auf Windows Mobile aber Microsoft macht den großen Gewinn

15.07.2016 : Marc Schley


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (102)
The Bitcher
The Bitcher
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ja genau...Aber was anderes habe ich von XBOX Front:) Nicht erwartet..
die ms pk war echt gutobjektiv anscheinend aus ihren Katastrophalen fehlern gelernt.Aber die sony pk war unübertroffen besser.
alleine wegen god of war und days gone.nahezu kein PR geschwätz, cooles Orchester etc.selbst objektiv gesehen, war die siby pk besser.Also bla bla erzählt keinen Mist.

19.06.2016 | 18:50 Uhr

herbert roth
herbert roth
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ist und bleibt ja auch immer Geschmackssache.
Vor allem bei den spielen. Ich kann mit einem god of war und diesen
Heavy rain Spielfilmen garnix anfangen dann lieber halo und gears.
Aber systemseller oder superblockbuster ist keiner der vier Titel für mich
persönlich.

17.06.2016 | 21:15 Uhr

Lichtrot
Lichtrot
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ist das was neues? Sony lebt doch seit Release der PS4 fast ausschließlich vom Hype. Ich hab nichts gegen Sony, aber das ganze Ars**gekrieche... schon seltsam.

17.06.2016 | 17:32 Uhr

Reventon
Reventon


2/21