Microsoft : Macht euren Terminkalender frei! Zeitpunkt der E3-Pressekonferenz von Microsoft steht fest | xboxfront.de
Artikelinformation

Microsoft: Macht euren Terminkalender frei! Zeitpunkt der E3-Pressekonferenz von Microsoft steht fest

       
Die Pressekonferenzen von den großen Giganten der Videospielbranche gehören im Rahmen der E3 zu den wichtigsten Momenten während der Messe. Die ganze Welt blickt in Richtung Los Angeles und ist gespannt auf die Spiele-Enthüllungen für die kommenden Jahre.

Besonders in diesem Jahr könnte es spannend werden. Zahlreiche Gerüchte um Leistungs-Upgrades für die Spielekonsolen kursieren wacker im Netz und eventuell wird das Thema dann endlich offiziell auf den Tisch gelegt. Auch hatte Phil Spencer bereits im vergangenen Jahr versprochen auch 2016 mit großen Überraschungen zu kommen.

Also gibt es ausreichend Stoff um sich auf die kommende Pressekonferenz zu freuen und seinen Terminkalender frei zu schaufeln. Am Montag, den 13. Juni um 18:30 Uhr unserer Zeit, findet die Pressekonferenz von Microsoft statt. Auch wenn eine weltweite Live-Ausstrahlung noch nicht bestätigt ist, können wir davon ausgehen.

Werdet ihr die Pressekonferenz verfolgen? Welche Enthüllungen wünscht ihr euch für die Xbox? Erzählt es uns in den Comments.

12.04.2016 : Marc Schley


Kommentare


Kommentar schreiben:
Um einen Kommentar zu verfassen, musst du angemeldet sein.
Kommentare (102)
The Bitcher
The Bitcher
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ja genau...Aber was anderes habe ich von XBOX Front:) Nicht erwartet..
die ms pk war echt gutobjektiv anscheinend aus ihren Katastrophalen fehlern gelernt.Aber die sony pk war unübertroffen besser.
alleine wegen god of war und days gone.nahezu kein PR geschwätz, cooles Orchester etc.selbst objektiv gesehen, war die siby pk besser.Also bla bla erzählt keinen Mist.

19.06.2016 | 18:50 Uhr

herbert roth
herbert roth
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ist und bleibt ja auch immer Geschmackssache.
Vor allem bei den spielen. Ich kann mit einem god of war und diesen
Heavy rain Spielfilmen garnix anfangen dann lieber halo und gears.
Aber systemseller oder superblockbuster ist keiner der vier Titel für mich
persönlich.

17.06.2016 | 21:15 Uhr

Lichtrot
Lichtrot
SPECIAL: Schluss mit sinnlosem Hype! Darum hat Microsoft mit ihrer E3-Pressekonferenz Sony die Show gestohlen
Ist das was neues? Sony lebt doch seit Release der PS4 fast ausschließlich vom Hype. Ich hab nichts gegen Sony, aber das ganze Ars**gekrieche... schon seltsam.

17.06.2016 | 17:32 Uhr

Reventon
Reventon


2/21